NEU!  Ab € 45.00 portofreier Versand

Einkaufswagen

Ihr Warenkorb ist leer

Einkauf fortsetzen

WIE WIR KOCHEN

Was lange im Sous-Vide gart, wird endlich gut: Das ENJOY-Geschmacksgeheimnis.

Der entscheidende Faktor hinter gutem Geschmack ist der Gleiche wie hinter schlechtem: Zeit. Bei der Fabrikation von gewöhnlichen Fertiggerichten zählt vor allem Effizienz – bei der jede zusätzliche Minute Garzeit und jeder Handgriff fehl am Platze ist. Als wir uns bei ENJOY die Frage gestellt haben, warum das Fleisch bei Fertiggerichten zäh und das Gemüse geschmacklos ist, haben wir versucht, es genau andersherum zu machen. Mehr Handarbeit – und vor allem: Viel, viel mehr Zeit bei der Herstellung.

Deshalb werden Fleisch, Fisch und Gemüse für unsere Readymeals im Sous-Vide-Verfahren hergestellt. Eine Kochmethode der gehobenen Spitzenküche für Mikrowellengerichte? Für viele passt das erstmal nicht zusammen. Aber wir glauben daran, dass an schnellem Essen ersteinmal nichts schlechtes dran ist – wenn man es richtig macht. Und richtig heißt in diesem Fall: Anders. Unsere Zutaten werden in lebensmittelechte Vakuumbeutel eingeschweißt – und dann im Wasserbad bei Temperaturen zwischen 52 und 85 Grad bis zu 12 Stunden gegart. Nur so bleiben wichtige Nährstoffe, Vitamine und das volle Aroma erhalten. Das Fleisch wird butterzart und das Gemüse knackig und farbenfroh. Dabei bieten wir bei kühler Lagerung eine Haltbarkeit bis zu 30 Tagen.

Und dafür, muss natürlich noch ein weiterer Faktor stimmen: Die bestmöglichen Rohzutaten. Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit lokalen Bauern und Lieferanten zusammen. Weil nicht jede Zutat 365 Tage am Stück in bester Frischequalität verfügbar ist, passen wir daher auch unser Angebot regional und saisonal an. Das sorgt nicht nur für eine klimafreundlichere sondern auch abwechslungsreichere Küche! So trocken die Fakten – so saftig ist das Ergebnis: Auch nach dem Abfüllen in unsere aromadichten Schalen und Gläser und anschließendem Aufwärmen in der Mikrowelle oder Backofen ist das Urteil unserer Tester einhellig: So kann kein Fertiggericht schmecken. Kann es schon. Mit den richtigen Zutaten. Und ganz viel Zeit.